Skip to main content.
June 30th, 2009

ADHS: Webkonferenz Ursachen, Diagnose und Therapie

Das Pharmaunternehmen Lilly bietet ein interessantes Informationsangebot zum Thema ADHS. Gerade wenn noch wenig Erfahrungen vorliegen oder nur der Verdacht besteht, das Kind k√∂nnte betroffen sein. Dann¬† ergeben sich f√ľr Eltern, Lehrer und Betreuer viele Fragen zu diesem komplexen Krankheitsbild: Wie zeigt sich die Erkrankung? Welche Ursachen und Ausl√∂ser hat sie? Wie wird die Diagnose gestellt, ob mein Kind tats√§chlich von ADHS betroffen ist? Und wie kann dem Kind geholfen werden?

Über diese Fragen wird Prof. Dr. Andrea Caby am Donnerstag, 02. Juli 2009 in einem Live-Vortrags im Internet informieren. Es stehen zwei Webvorträge zur Auswahl:

1.Live-Webkonferenz:
10:30 bis 11:50 Uhr    Vortrag
10:50 bis 11:30 Uhr    Experten-Chat

Und das gleiche Angebot noch einmal abends:

2.Live-Webkonferenz
20:00 bis 20:20 Uhr    Vortrag
20:20 bis 21:00 Uhr    Experten-Chat

In einem Vortrag √ľber 20 Minuten wird die Kinder- und Jugend√§rztin rund um die Ausl√∂ser, die Diagnose und die Behandlung von ADHS aufkl√§ren. Anschlie√üend besteht 40 Minuten lang die M√∂glichkeit, der renommierten ADHS-Expertin im Chat Fragen zu stellen. Interessenten k√∂nnen sich unter http://www.info-adhs.de/hier-finden-sie-hilfe/live-im-internet.html ganz einfach registrieren.

Geposted von admin unter Veranstaltungen am 6:07 AM UTC

Comments Off on ADHS: Webkonferenz Ursachen, Diagnose und Therapie